MENÜ

Aktuelles

Not macht erfinderisch

Not macht erfinderisch

Aufgrund der Metallknappheit entwickelte der US-amerikanische Automobilhersteller Henry Ford, ein Fahrzeug, dessen Karosserieflächen auf nachwachsenden Rohstoffen basierte - den Sojabohnen. Im Jahr 1941 präsentierte Henry Ford das sogenannte Soybean Car aus einem Sojabohnen-Phenyl-Mix. Aufgrund der sojaverstärkten Karosserieflächen konnte das Gewicht des Fahrzeugs von 1,4 auf 0,9 Tonnen drastisch reduziert und damit im Vergleich zu konventionellen Fahrzeugen ein deutlich geringerer Verbrauchswert erzielt werden. Auch heute werden Fahrzeuge u. a. mit regenerativen Werkstoffen ausgestattet den sogenannten naturfaserverstärkten Kunststoffen kurz NFK, diese sind leicht, günstig und biologisch abbaubar. Daher zeigt sich auch in diesem Beispiel, dass eine Notsituation tolle Ideen hervorbringen kann.




nach Oben

PTS-Prüftechnik GmbH
Hauptsitz
Bettringer Str. 42
73550 Waldstetten

Werk 2
Gottlieb-Daimler-Straße 20
73550 Waldstetten

Telefon: +49 7171 / 9080 071
Telefax: +49 7171 / 9080 072
Fax PC: +49 7171 / 9080 073
E-Mail: info(at)pts-prueftechnik.de

Niederlassung Schwäbisch Gmünd
Güglingstraße 106
73529 Schwäbisch Gmünd

Niederlassung Fellbach
Daimlerstraße 6
70736 Fellbach

Niederlassung Kreut
Burgwaldring 11
86697 Oberhausen / Kreut

nach Oben