MENÜ
  • Frederik Hein Segelflieger, Sponsor PTS-Prüftechnik

Frederik Hein

Ein echtes Flugplatzkind! Mit 2 Jahren von seinem Vater mit auf den Flugplatz genommen, wurde ihm schnell klar ein Segelflieger werden zu wollen. Die Jahre wollten nicht vergehen und so versuchte er schon als kleines Kind jede Mitfluggelegenheit mitzunehmen und abends am Stammtisch die tollen Geschichten des Tages aufzunehmen.

Mit 14 dann endlich der Tag des ersten Schulstarts, damals noch in seinem Geburtsort Neumünster ! Noch im selben Jahr konnte er dank seiner Familienurlaube, Urlaub an der BWLV Flugschule Hornberg, 150h im Flugbuch verzeichnen.

Im Jahr 2000 kam eine berufliche Veränderung seines Vaters und sie zogen ins Schwabenländle. Auf dem Hornberg konnte er wohl mit die besten Voraussetzungen bei der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd nutzen und wurde schnell ein Teil des Vereins! Ohne Wenn und Aber der Grundstein für alle Erfolge von ihm.

Durch die jugendfördernde Art des Vereins war es ihm auch möglich durch erfahrene Piloten an das Wettbewerbsfliegen herangeführt zu werden. Im Jahre 2005 fing er mit der Wettbewerbsfliegerei an und kam gleich auf den Geschmack. Das miteinander „gegeneinander“ macht ihm einfach irre Spaß und er hat seinen fliegerischen Horizont stetig erweitert.
Im Jahre 2008 schaffte er auf der Junioren DM im Ländle den Sprung in den C-Kader und konnte hier unter der Aufsicht von Top Piloten trainieren.

Ende 2009 bekam er dann von der Fa. Schempp Hirth die Möglichkeit seinen eigenen Discus 2a in deren Hallen aufzubauen. Innerhalb von 12 Monaten flog dieser dann auch und begleitete ihn die nächsten Jahre!
2011 fing er dann auch spontan bei der Firma Schempp Hirth an. Hier durfte er viel lernen und konnte seinen technischen Horizont enorm weiter entwickeln. Mit so einem Arbeitgeber im Rücken ist er natürlich hochmotiviert und hat nur noch fliegen im Kopf!

Mit seinem Sprung in die 15m Klasse, natürlich auf Ventus 2a, kam endlich der langersehnte Erfolg zurück. Warum 15m Klasse? Hier ist individuelles Fliegen seines Erachtens noch möglich! Die Pulkbildung bleibt größten Teils aus!

In Hockenheim und Erbach hatte er so viel Spaß, dass er einfach nur positiv nach vorne schauen kann, und er freut sich auf eine erfolgreiche und intensive Zeit in der Nationalmannschaft!

Frederik Hein

Freddy Hein
Mannschaft: FAI-Klassen
Klasse: 15m Klasse
Verein: FG Schwäbisch Gmünd e.V.
LV: Baden-Württemberg

Aktuelle Planungen

Nationale Wettbewerbe

07.04. – 26.08.2018  Bundesliga Saison 2018 ( 1.Liga inklusive Europaliga)
20.04. – 27.04.2018  Streckenfluglager 2018 // Förderung Streckensegelflug in der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd
25.05. – 02.06.2018  Streckenflugtraining in der Ebene (Lüneburger Heide)( Vorbereitung auf EM im Flachland der Slowakei)
25.07. – 03.08.2018  Trainingswettbewerb in Anspach/Taunus

Internationale Wettbewerbe

28.04. – 05.05.2018  Internationaler Hahnweide Wettbewerb

Deutsche Meisterschaften

2017

Deutsche Meisterschaft Stendal, Platz 4, Klasse 15 m

2016

Hahnweide Wettbewerb, Platz 1, Klasse 15 m
Qualifikationsmeisterschaft Rotenburg/W., Platz 2, Klasse Std.

2015

Deutsche Meisterschaft Erbach, Platz 4, Klasse 15 m FAI

2014

Hockenheim Blockmeisterschaft, Platz 2, Klasse 15 m FAI

2013

Grandprix Wasserkuppe (OLC), Platz 5, Klasse Std.
Deutsche Meisterschaft Lüsse, Platz 18, Klasse Std.

2012

Hockenheim Blockmeisterschaft, Platz 3, Klasse Std.
Hahnweide Wettbewerb, Platz 2, Klasse Std.

2011

Hahnweide Wettbewerb, Platz 15, Klasse Doppelsitzer

2010

Blockmeisterschaft Rothenburg/Wümme, Platz 8, Klasse Std.

2009

Deutsche Meisterschaft Aalen, Platz 19, Klasse Std.
Hornberg Blockmeisterschaft Junioren, Platz 3, Std.

2008

Deutsche Junioren Hahnweide, Platz 7, Klasse Std.
Bayreuth Blockmeisterschft, Platz 7, Klasse Std.

2007

Junioren Blockmeisterschaft Sobernheim, Platz 1, Klasse Std.

2006

Hahnweide Wettbewerb, Platz 3, Doppelsitzer
Deutsche Junioren Neuhausen, Platz 20, Klasse Std.

2005

Junioren Quali Winzeln, Platz 10, Klasse Std.

Internationale Meisterschaften

2017

Europameisterschaft Lasham (GB), Platz 1 Europameister, Klasse 15 m

2009

Pribina Cup, Platz 35, Klasse 15 m FAI

2006

Pribina Cup, Platz 7, Klasse Offene

nach Oben

PTS-Prüftechnik GmbH
Hauptsitz
Bettringer Str. 42
73550 Waldstetten

Werk 2
Gottlieb-Daimler-Straße 20
73550 Waldstetten

Telefon: +49 7171 / 9080 071
Telefax: +49 7171 / 9080 072
Fax PC: +49 7171 / 9080 073
E-Mail: info(at)pts-prueftechnik.de

Niederlassung Schwäbisch Gmünd
Güglingstraße 106
73529 Schwäbisch Gmünd

Niederlassung Fellbach
Daimlerstraße 6
70736 Fellbach

Niederlassung Kreut
Burgwaldring 11
86697 Oberhausen / Kreut

XING  PTS-Prüftechnik GmbH
Google Plus   PTS-Prüftechnik GmbH
YouTube  PTS-Prüftechnik GmbH
Facebook  PTS-Prüftechnik GmbH
Twitter PTS-Prüftechnik GmbH
Instagram PTS-Prüftechnik GmbH
RSS-Feed  PTS-Prüftechnik GmbH
Anfahrt PTS-Prüftechnik GmbH
Wir weisen darauf hin, dass durch Anklicken der Social-Media-Buttons ggf. personenbezogene Daten an den jeweiligen Plattformanbieter weitergeleitet werden. Durch das Anklicken der Social-Media-Buttons willigen Sie der Datenübertragung ein.

Impressum | Datenschutz | Sitemap| Glossar
nach Oben