MENÜ

Glossar

Industrie 4.0 – Digitalisierung der Wirtschaft

In der Industrie 4.0 verbindet sich die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse werden intelligent mit einander vernetzt. Bauteile kommunizieren eigenständig mit der Produktionsanlage und veranlassen bei Bedarf selbst eine Reparatur, Roboter kooperieren auf intelligente Weise mit dem Menschen, autonome Transportfahrzeuge erledigen eigenständig Logistikaufträge...
das ist die Idee, die hinter Industrie 4.0 steckt.

Industrie 4.0 ist gekennzeichnet durch eine starke Individualisierung der Produkte unter den Bedingungen einer hoch flexiblen (Großserien-)Produktion. Geschäftspartner und Kunden werden direkt in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse integriert. Produktions- und Logistikprozesse sollen künftig unternehmensübergreifend vernetzt werden.  Materialflüsse sollen so optimiert werden, mögliche Fehlerquellen frühzeitig erkannt und auf veränderte Marktbedürfnisse und Kundenwünsche soll frühestmöglich und flexibel reagiert werden können.
Verfahren zur Selbstoptimierung, Selbstkonfiguration und Selbstdiagnose sollen intelligenter werden und die Menschen bei ihrer zunehmend komplexer werdenden Arbeit unterstützen.

Die Bezeichnung „Industrie 4.0“ selbst, soll die 4. industrielle Revolution zum Ausdruck bringen.

nach Oben

PTS-Prüftechnik GmbH
Hauptsitz
Bettringer Str. 42
73550 Waldstetten

Werk 2
Gottlieb-Daimler-Straße 20
73550 Waldstetten

Telefon: +49 7171 / 9080 071
Telefax: +49 7171 / 9080 072
Fax PC: +49 7171 / 9080 073
E-Mail: info(at)pts-prueftechnik.de


Niederlassung Schwäbisch Gmünd
Güglingstraße 106
73529 Schwäbisch Gmünd

Niederlassung Fellbach
Daimlerstraße 6
70736 Fellbach

Niederlassung Kreut
Burgwaldring 11
86697 Oberhausen / Kreut

nach Oben