MENÜ
  • Variable Prüfzelle
  • Variable Prüfzelle VPZ 2000E
  • Variable Prüfzelle VPZ 2000E

Variable Prüfzelle VPZ 2000E

Die variable Prüfzelle VPZ 2000E ist für Anforderungen unterschiedlichster Größe ausgelegt, ohne die Wirtschaftlichkeit bei Auf- und Umbau zu vernachlässigen. Die modulare Bauweise ermöglicht es, die einzelnen Prüfkabinen auf Basis des Rastermaßes von 2.000 mm in der Breite beliebig zu erweitern oder zur verringern. Durch Versetzen, Entnehmen oder Hinzufügen von Zwischen- oder Seitenwänden kann die Fläche der Prüfkabinen individuell angepasst werden. Das Einsetzen zusätzlicher Tür- und Technikelemente ermöglicht das Eröffnen weiterer Prüfkabinen, ohne die Grundfläche der gesamten Prüfzelle zu vergrößern. Alle Elemente der Konstruktion sind standardmäßig schall-, brand- und durchschlaggeschützt.

Die VPZ 2000E besteht aus folgenden Elementen:

  • Türelement mit Einzel- oder Doppeltüre und Sichtfenster
  • Technikelement mit Durchbrüchen für Lüftung und Medien-Infrastruktur
  • Abnehmbare Deckenelemente
  • Innen- und Außenwandelemente
  • Tragendes Stahlgerüst


Maschinen, Material, Prüflinge o.ä. können in die Prüfzelle über 3 Wege eingebracht werden:

  • Von vorne durch das Türelement
  • Von oben durch die abnehmbaren Deckenelemente
  • Über ausgebaute Wandmodule (Front- / Seitenwand)


Optional ist nachfolgendes Zubehör auf Anfrage erhältlich:

  • Zu- und Abluftsystem mit intelligenter Regeleinheit für ein optimales Energiemanagement. Die prozessbedingte Abwärme kann genutzt und z.B. der umgebenden Halle oder direkt dem Heizkreislauf des Gebäudes zugeführt werden. Frischluft kann von außen oder aus der umgebenden Halle angesaugt und in die einzelnen Prüfkabinen zur Klimatisierung eingeleitet werden.
  • Löschanlage
  • Sensoren zur Temperatur- oder CO2-Überwachung
  • Laufkran mit bis zu 2t Tragkraft

Die variable Prüfzelle VPZ 2000E garantiert einen wirtschaftlichen und effizienten Betrieb.

 

 

Wir weisen darauf hin, dass beim Abspielen der Videos Daten an den jeweiligen Anbieter (YouTube) übermittelt werden können.

nach Oben

PTS-Prüftechnik GmbH
Hauptsitz
Bettringer Str. 42
73550 Waldstetten

Werk 2
Gottlieb-Daimler-Straße 20
73550 Waldstetten

Telefon: +49 7171 / 9080 071
Telefax: +49 7171 / 9080 072
Fax PC: +49 7171 / 9080 073
E-Mail: info(at)pts-prueftechnik.de

Niederlassung Schwäbisch Gmünd
Güglingstraße 106
73529 Schwäbisch Gmünd

Niederlassung Fellbach
Daimlerstraße 6
70736 Fellbach

Niederlassung Kreut
Burgwaldring 11
86697 Oberhausen / Kreut

nach Oben